UHT Uetigen – UHT Arni

Das erste Spiel gegen den Tabellen Nachbaren aus Arni verlief sehr ausgeglichen.

Durch Tore von Captain Micha, Andry, Patrick und Mario konnten wir bis zur Pause 4 Tore erzielen. Da Arni auf jeden Treffer von uns prompt mit einem Gegentreffer reagierte stand es zur Pause 4:3 zugunsten der Jungen Uetiger.

Im Pausentee wurde zur Vorsicht ermahnt, wird jetzt Arni etwas stärker vorpressen und uns stärker unter Druck setzen. So war es dann auch, Arni kam gut aus der Pause und fand sofort ins Spiel. Mit wichtigen Paraden hielt uns Torhüter Cyril im Spiel und in der Druckphase von Arni  hämmerte uns Sven mit einem satten Schuss zur 2 Tore Führung. Durch weitere 3 Tore, für die sich Noe, Andry und Patrick auszeichneten bauten wir die Führung auf 8:5 heraus was schlussendlich auch das Endresultat war. 

UHT Uetigen – Floorball Köniz

Im zweiten Spiel stand uns Floorball Köniz gegenüber, ein weiteres Team dass wir mit einem Sieg unbedingt in Schach halten wollten. Auch galt es noch eine Rechnung mit den Könizer zu begleichen, schossen sie uns doch im November mit 11:2 regelrecht aus der Zollbrücker BEO Halle.

Nach kurzem abtasten traf Sven zur 1:0 Führung für die Uetiger. Köniz reagierte und nutze eine Unsicherheit in der Uetiger Abwehr zum Ausgleich. Dann ging es plötzlich blitzschnell und die Uetiger spielten sich regelrecht in einen Rausch, wie es sich vor Heimischen Publikum gehört. Durch Tore von Mario, Noe, Patrick und zwei mal Andry stand es 6:1. Die Floorball Trainer waren zu einem Time – Out gezwungen. Auch Die Uetiger Trainer ermahnten zur Vorsicht, denn so schnell diese Führung herausgespielt wurde kann sie auch wieder entgleiten.

Kurz nach dem Time – Out schenkten uns die Könizer drei ärgerliche Tore ein was sie auf 6:4 herankommen liess. Dies konnte Captain Micha nicht akzeptieren und stellte mit einem Solo die 3 Tore Führung wieder her was auch das Pausenresultat darstellte.

Halbzeit 2 begann perfekt, mit seinem dritten Tor in diesem Spiel erzielte Andry das wichtige 8:4. Als Köniz das fünfte Tor erzielte antwortete Noe mit einem weiterem Tor darauf, dass es für sie heute nichts zu holen gibt. Den Schlusspunkt zum 10:5 in dieser Partie war dann noch Mals ein Leckerbissen. Die heute perfekt funktionierende erste Uetiger Linie kombinierte sich mit 3 direkt Pässen vors Könizer Tor wo Micha, auf eben perfekten Vorarbeit von Mario und Noe zum Endresultat einschieben konnte.

Mit diesen 2 Siegen unterstrichen wir eine Sehr gute Leistung an diesem Samstag Morgen vor Heimischem Publikum. Mit diesen Punkten können wir den 6 Platz in der Tabelle behaupten sehr stark. Vielen Dank an die vielen Zuschauer was unsere Jungs anspornte in der Preisegg eine tadellose kämpferische Leistung zu bringen.

 

Für den perfekten Abschluss der Uetiger Heimrunde sorgten dann die D – Junioren die es den „ älteren“ nachmachten und auch zwei Siege in Hasle behalten konnten.

 

Heia Jungs!