15.09.2019 UHT Uetigen D2 vs. SV Wiler Ersigen 2 11:4

Nach einer guten Vorbereitung im Sommertraining und ab September in der Halle starteten wir die Saison voller Motivation und Tatendrang.  Das erste Spiel der Saison 2019/2020 bestritten wir gegen Wiler Ersigen.

Und wir starteten super. Bereits nach 3 Minuten konnte Tim nach einem Pass von Oliver zu 1:0 einschieben. Doch Wiler reagierte schnell und glich nur 1 Minute später aus zum 1:1. In der 8. Minute brachte uns Tim mit einem schönen Drehschuss wieder in Führung. Danach gelangen beiden Teams  keine Torchancen mehr bis Wiler kurz vor der Pause das Spiel zum 2:3 drehte.

Nach der Pause drehten wir mächtig auf und Janis Bi, Michi, Tim, Lukas 2x und Levin drehten das Spiel ach mit Hilfe einer starken Melanie im Tor zur 33. Minute zum 8:3. Eine Minute später verkürzte Wiler zum 8:4. Das war dann auch das letzte Tor das wir zuliessen. Bis zum Schluss konnten wir dank Toren von 2x Niklas, und 1x Levin zum Endstand von 11:4 vorlegen. Ein gelungener Start in die Saison.

 

 

15.09.2019 UHT Uetigen D2 vs. Schwarzenbach1 3:6

Beim zweiten Spiel am ersten Tag bekamen wir es mit Schwarzenbach zu tun.

Wir starteten wieder stark und Levin konnte in der 4 Minute zum 1:0 treffen. In der 5. und 8. Minute drehte Schwarzenbach das Spiel jedoch um und führte mit 2:1. In der elften Minute schoss uns Ben mit einem satten Weitschuss zum Ausgleich. Kurz vor der Pause kassierten wir ein ärgerliches Tor zum 2:3. Nach der Pause war die Luft ein wenig draussen was sich auch auf das Spiel auswirkte. So schoss Schwarzenbach bis zur 26 Minute das 4:2 und 5:2. Danach fingen wir uns auf, liessen den Ball besser laufen und Niklas verkürzte 6 Minuten vor Schluss zum 3:5. Zu mehr reichte die Kraft aber nicht mehr und Schwarzenbach schoss 40 Sekunden vor Schluss das letzte Tor zum Endstand von 3:6.

 

 

13.10.2019 UHT Uetigen D2 vs. Schüpfen Buswil 3:12

Einen Monat nach der ersten Runde kamen Spiel 3 und 4 an die Reihe. Wir legten wieder einen guten Start hin und schon nach der ersten Minute konnte Janis Bi zum 1:0 treffen. Bis zur 5. Minute drehte Schüpfen das Spiel jedoch zum 1:2 um. Bis zur 11 Minute als Niklas mit einem schönen Tor durch einen Pass von Lukas zum 2:2 ausgleichen konnte. Das brachte Schüpfen jedoch nicht aus der Fassung und sie fingen an mehr zu kombinieren und mehr Laufbereitschaft an den Tag zu legen. So schossen sie fast im Minutentakt ein Tor bis zur 29. Minute zum 2:10. In der 31 Minute waren die Rollen bei Lukas und Niklas getauscht und sie verkürzten zum 3:10. Bis zur 37 schoss Schüpfen noch die Tore zum Schlussresultat von 3:12

 

 

13.10.2019 UHT Uetigen D2 vs. Bern Ost 2 5:4

Mit der Wut im Bauch nach einer solchen Niederlage wollten wir gegen Bern Ost einiges besser machen. Jedoch war die Unsicherheit Sicht und spürbar und so waren wir nach 8 Minuten mit 0:3 in Rückstand. In der 10. Minute verkürzte Niklas zum 1:3 und wir dominierten das Spiel bis zur Pause, jedoch ohne Torerfolg. Wir merkten, da ist was zu holen. Nach der Pause waren die Mädchen und Jungs wie ausgewechselt und in der 27. Minute verkürzte Levin zum 2:3. Jetzt wollten sie eindeutig mehr und liessen den Ball besser laufen. Anschliessend gelang Niklas mit 3 herrlichen Toren die Führung zum 5:3. Kurz vor Schluss wurde es noch einmal brenzlig als Bern Ost in der 39. Minute zum 5:4 verkürzte. Dieses Resultat veränderte sich aber bis zum Schluss nicht mehr und wir konnten 2 Punkte mit einer guten Leistung mit nach Hause nehmen.

 

 

27.10.2019 UHT Uetigen D2 vs. UHC Seedorf 6:3

Zwei Wochen nach der letzten Runde reisten wir für die dritte Runde nach Wohlen um gegen den UHC Seedorf um die nächsten Punkte zu spielen. Und wir starteten gut. Wie schon in der letzten Runde schoss Janis Bi nach 6 Minuten das 1:2. Doch der Jubel währte nicht lange und Seedorf glich nur eine Minute später zu 1:1 aus. In der elften Minute schoss Niklas das 2:1 und wieder eine Minute später gelang Seedorf der Ausgleich zum 2:2. Bis zur Pause fielen keine Tore mehr. Eine Minute nach der Pause schoss Seedorf dank eines blöden Ablenkens den Führungstreffer zum 2:3. Dies brachte uns aber nicht aus der Ruhe und in der 28. Minute schoss Janis Bi den Ausgleich zum 3:3. Nur 2 Minuten später gelangen Lukas und Tim die Treffer zum 4:3 und 5:3. In der 37. Minute schoss Lukas das letzte Tor zum 6:3 Endstand.

 

27.10.2019 UHT Uetigen D2 vs. UHC Burgdorf 4:3

Das zweite Spiel an diesem Tag bestritten wir gegen den UHC Burgdorf. Wir stellten uns auf ein defensives Spiel ein, da Burgdorf sehr präzise kombiniert  viel und schnell läuft und effizient im Abschluss ist. Doch gegen uns gelang ihnen das eine oder andere nicht und so merkten wir das da was zu holen sein könnte. In der 4. Minute gelang Burgdorf die Führung zum 1:0. Aber nur 20 Sekunden später lancierte Niklas mit einem Pass Levin, welcher eiskalt zum +:1 ausglich. Eine Minute später gelang Burgdorf die erneute Führung zum 1:2. Kurz vor der Pause schoss Tim dank eines Zuckerpasses von Oli den Ausgleichstreffer zum 2:2. Burgdorf hatte nach der Pause den besseren Start erwischt und ging wieder in Führung. Es hätte noch schlimmer ausgesehen wenn Michi nicht einige super Paraden gezeigt hätte und uns das Abschlussglück auch ein wenig auf unserer Seite stand. 5 Minuten vor Schluss schoss Niklas mit einem satten Drehschuss den Ausgleich zum 3:3. Die Nerven lagen  Blank. 40 Sekunden vor Schluss erwischte Niklas den Torhüter zwischen den Beinen und Schoss den Siegestreffer zum 4:3

 

10.11.2019 UHT Uetigen D2 vs. UHT TV Wohlen. 4:8

Am 4. Spieltag bekamen wir es mit dem Leader der Tabelle zu tun. Verstecken brauchten wir uns aber auf keinen Fall.  Jedoch gerieten wir nach 5 Minuten bereits mit 0:2 in Rückstand. In der 6. Minute schossen Janis und Andreas die 2 Tore zum Ausgleich.  Bei diesen Toren blieb es aber von unserer Seite her. Wohlen schoss bis zur Pause noch 5. weitere Tore zum 7:2. Gleich nach der Pause verkürzten wir dank 2 Toren von Lukas zum 4:7. Aber es war zu Spät. 3 Minuten vor Schluss erzielte Wohlen das 4:8 Endresultat. Eine tolle Leistung der Uetiger die mit 4 Toren belohnt wurde.

 

10.1102019 UHT Uetigen D2 vs. Hornets Moosseedorf 14:2

Das zweite Spiel an diesem Tag bestritten wir gegen die Hornets. Und es regnete nur so Tore. Solch ein Spiel ist prima um das Zusammenspiel besser zu üben, die Auswürfe des Torhüters, Auslösungen etc. Das müssen wir noch besser machen. Zu Beginn des Spiels schoss Janis 2 Tore ehe die Hornets in der 4. Minute zum 2:1 verkürzten. Bis kurz vor Schluss konnte Lukas 6x und Oli, Levin, Andreas, Niklas, Michi und Janis je 1x die Führung zum 14:1 ausbauen. Den Schlusspunkt Setzte Moosseedorf mit dem 14:2 in der 38. Minute.

 

24.11.2019 UHT Uetigen D2 vs. Tigers Langnau 3 6:6

Das letzte Spiel der Vorrunde gegen die Tigers entschied, in welcher Hälfte der Tabelle unser Team die Rückrunde bestreitet. Ein Unentschieden reichte uns um in der oberen Hälfte zu bleiben. Ein verhaltenes Spiel das wir zeigten war das Resultat, was uns Trainern nicht gefiel. Es war hart umkämpft und bis zur 7. Minute fiel auch kein Tor, bis die Tigers das 0:1 schossen. Wieder 7 Minuten später schoss Lukas den Ausgleich zum 1:1. Kurz vor der Pause gerieten wir wieder in Rückstand. Und nach der Pause ging es so weiter bis zur 30. Minute. Bis zur 37. Minute gelangen Lukas 2 und Levin 1 schönes Tor zum 5:5. In der 36 Minute ein erneuter Rückschlag zum 5:6 bis Janis kurz vor Schluss das 6:6 Endresultat erzielte. Ein hartnäckiges Spiel ging zu Ende und wir freuen uns auf die Rückrunde

 

Trainer Juioren D2